Kurznavigationsmenü :

  1. Zum Inhalt
  2. Zum Menü Hauptpunkte
  3. Zur Suchfunktion
  4. Zur Hilfe
  5. Zu den Modulen
  6. Zur Liste der Tastaturkürzel

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.
ImpressumKontaktNutzungsbedingungen

SCHLIESSEN

Hilfe :

  1. Sanofi in der Welt |
     
  2. Unsere Websites |
     
  3. Group Websites |
     
  4. BestellCenter |
  5. Kontakt |
  6. Sitemap |
  7. Hilfe
  1. RSS
  2. Schriftgröße

    Reduzieren Erhöhen  
 
 

Aktuelles

Inhalt :

Aktuelles 2013

Transparenz stärkt das Vertrauen

Unsere Position zum EFPIA-Transparenzkodex

Menschenrechte bei Sanofi

Am Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, veröffentlicht Sanofi seine Prinzipien des Wirtschaftens nach den Grundsätzen der Menschenrechte, wie sie von der UN formuliert wurden.

Jean-Charles Rochet ist Raymond-Barre-Gastprofessor 2013 in Frankfurt

Zum achten Mal gibt anerkannter Wirtschaftswissenschaftler Vorlesungen und Seminare zur Förderung des Austauschs mit frankophoner Welt

Phase-2a-Studie als „klinischer Fortschritt des Jahres“ 2013 ausgezeichnet

Monoklonaler Antikörper Dupilumab von Sanofi und Regeneron zur Behandlung von Asthma, atopischer Dermatitis und nasaler Polyposis geprüft

CSR: Soziale Verantwortung von Sanofi im -Good Company Ranking- ausgezeichnet

Sanofi erreicht 6. Platz von 70 europaweit untersuchten Unternehmen in einer Studie.

Christopher A. Viehbacher zur Zukunft der Gesundheitsversorgung

Sanofi auf dem World Health Summit – ein wichtiger Partner von Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft

Deutsch-französische Zusammenarbeit weiter gestärkt

Sanofi stiftet die ersten beiden Professuren für das neue Centre Virchow-Villermé

Sanofi unterstützt Innovation Days 2013 der Helmholtz-Gemeinschaft

Karl-Heinz-Beckurts-Preise 2013 werden am 9. Dezember in Berlin vergeben

Diabetes Division sucht gemeinsam mit dänischem Partner nach neuen Peptiden zur Behandlung von Diabetes

Forschungskooperation mit Gubra soll innovative Ansätze zur Diabetesbehandlung liefern


Werke des Berliner Künstlers Scharein zu Gast bei Sanofi in Berlin

Ausstellung für die Öffentlichkeit, Eintritt frei

World Health Summit 2013
Sanofi bezieht Position

Medizin-Nobelpreis für Aufklärung des gesteuerten Vesikel-Transports innerhalb der Zelle

Unter den Preisträgern wieder ein Gast der von Sanofi unterstützten Perspective Lectures

Unser CSR-Report für 2013 ist erhältlich

Erlös aus inklusivem Fußballturnier hilft, Neubau der Praunheimer Werkstätten zu finanzieren

Mannschaft mit Sanofi-Mitarbeitern leistete ihren Beitrag

Drei Diabetes-Projekte innerhalb der europäischen Innovative Medicines Initiative (IMI) haben sich zur IMI Diabetes Plattform zusammengeschlossen.

Deutsche Welle informiert zu Access to Medicines

Sanofi erhält Auszeichnung „Berlins beste Arbeitgeber-Marke“

Sanofi unterwegs auf der 2. Jahrestagung des House of Pharma: Pharmastandort Deutschland im internationalen Wettbewerb

Innovationen beschleunigen durch Zusammenarbeit und Blick auf den Patienten

Vereinbarkeit von Beruf und Familie:
„… bei Sanofi geht das!“

Sanofi begrüßt den Nationalen Aktionsplan für Seltene Erkrankungen

Auftakt zum Businessplanwettbewerb Science4Life Venture Cup 2014 am 12. September in Frankfurt

Sanofi nimmt am ABS Business Dialogue über den Erhalt der Biodiversität in Kopenhagen teil

Tag der offenen Tür bei Sanofi Bildungspartner Provadis am 31.08.

Miriam Cnop wird mit Minkowski-Preis 2013 ausgezeichnet

Herausforderungen im deutschen Gesundheitssystem: Veranstaltung “House of Pharma” am 2. und 3. September mit Sanofi Beteiligung

„Doppelt hält besser“ – Marburger Wissenschaftler klären auf, wie Zellkanäle wirkungsvoll blockiert werden können

BDI-Studie: Pharmazeutische Industrie ist Garant für Wohlstand, Gesundheit und Wachstum in Deutschland

CSR-Download Center eingerichtet

Pioniere der Diabetes mellitus-Therapie: 90 Jahre Insulin

In diesem Jahr blicken wir auf 90 Jahre Forschung in der Diabetes mellitus-Therapie zurück.

Emmanuel Siregar neu im HessenChemie-Vorstand

Informationen zur Gesundheitsversorgung

Der Verband der forschenden Arzneimittelhersteller startet ein Patienten-Portal im Internet.

Transparenz schafft Glaubwürdigkeit!

Berlin (vfa). Heute hat der Dachverband der europäischen Pharma-Verbände sowie einzelner Pharmaunternehmen (EFPIA) einen Transparenzkodex verabschiedet. Der Transparenzkodex der EFPIA enthält Vorgaben für die Verpflichtung der Unternehmen, ihre direkten und indirekten Zuwendungen an Ärzte und andere Angehörige der Fachkreise offenzulegen.
Dazu zählen Dienstleistungs- und Beratungshonorare, Spenden, Zuwendungen im Zusammenhang mit Fortbildungsveranstaltungen und solche aus dem Bereich Forschung und Entwicklung. Die Informationen sollen für jedermann zugänglich auf einer Webseite vöffentlicht werden und damit die Kooperation von Industrie und Ärzten transparent machen.

MyMedico - der digitale Gesundheitspass für die ganze Familie

Haben Sie immer alle Gesundheitsdaten wie zum Beispiel den Impfpass, den Nothilfepass oder den Allergiepass zur Hand? Wenn Sie jetzt überlegen müssen, dann ist „MyMedico - der digitale Gesundheitspass“ von Sanofi genau das Richtige für Sie und Ihre ganze Familie.

Sanofi spendet 80.000 Euro für die Flutopfer und unterstützt Apotheker in Deutschland

Frankfurt, 13. Juni 2013 – Seit Tagen beherrschen die Bilder der Flutkatastrophe die Medien in Deutschland. Ausgelöst durch heftige Regenfälle sind in vielen Gebieten Deutschlands, vor allem aber im Osten und in Bayern Flüsse; Bäche und Seen über die Ufer getreten. Das Ausmaß der Katastrophe wird noch weitaus größer eingeschätzt, als bei der Flut von 2002.

Biotechnologie stärkt den Standort Deutschland – wenn die Rahmenbedingungen stimmen

Geschäftsbericht 2012 verfügbar

CSR-Broschüre 2013-2014 erschienen!

Der ökonomische Fußabdruck von sieben Innovations- und Wachstumstreibern der industriellen Gesundheitswirtschaft

Eine im Mai vorgestellte Studie des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.) belegt: „Die Gesundheitswirtschaft ist als einer der größten Sektoren auch einer der größten Wachstumstreiber unserer deutschen Volkswirtschaft.“

Sanofi fördert Wettbewerb für innovative Unternehmen

Seit dieser Woche können sich innovative und wachstumsstarke Unternehmen der Branchen Life Sciences, Chemie, Medizintechnik, Bio- und Nanotechnologie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder um den STEP Award bewerben. Dieser Unternehmenspreis ist mit 100.000 Euro dotiert. Sanofi zählt als „Goldsponsor“ zu den wichtigsten Förderern.

Französischer Botschafter zu Gast bei Sanofi

Feierliche Einweihung der „deutsch-französischen Fassade“

Der 25. April ist Welt-Malaria-Tag

Zweihundert Millionen Behandlungsdosen ASAQ Winthrop® wurden seit 2007 ausgeliefert und drei Millionen Kinder haben am Programm „Schulkinder gegen Malaria (schoolchildren against malaria)“ teilgenommen.

Sanofi - Institut Pasteur 2013 Awards gestartet!
Aufruf zur Teilnahme

Die Auszeichnungen wurden 2012 durch die Zusammenarbeit von Sanofi und dem Institut Pasteur erfolgreich gestartet und zeichnen Forscher und Wissenschaftler aus, deren Arbeit einen echten Fortschritt für die Gesundheit des Menschen bedeuten.

Pieris und Sanofi vereinbaren weiteres Programm mit multispezifischem Anticalin®

In der vergangenen Woche hat die Pieris AG in Freising bekanntgegeben, dass das Biotech-Unternehmen die Zusammenarbeit mit Sanofi um ein neues Programm erweitert. Pieris erhält von Sanofi eine Vorauszahlung, eine gebundene Forschungsfinanzierung und Meilensteinzahlungen für die Erreichung bestimmter Ziele in der Forschung und Entwicklung für das neue Programm. Grundlage der neuen Kooperation ist der im September 2010 geschlossene Rahmenvertrag zwischen Sanofi und Pieris.

Rolf-Sammet-Stiftungsgastprofessor Helmut Grubmüller hält Vorlesungen im Mai in Frankfurt

Zwischen dem 8. und dem 15. Mai 2013 ist Professor Helmut Grubmüller vom Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie zu Gast in Frankfurt. Er wird als Rolf-Sammet-Stiftungsgastprofessor der Aventis Foundation zahlreiche öffentliche und Universitätsvorlesungen halten.

Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis 2013 geht an Mary-Claire King, die Entdeckerin des „Krebsgens“ BRCA1

An Paul Ehrlichs 159. Geburtstag, dem 14. März 2013, erhielt die Genetikerin Mary-Claire King, Professorin an der University of Washington in Seattle (USA), den diesjährigen Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis. Ausgezeichnet wurde sie für ihre Entdeckung Anfang der 90er-Jahre, dass die Veränderung in einem bestimmten Gen – BRCA1 – verantwortlich dafür eine bestimmt Form von Brustkrebs ist. Bis dahin hielt man es für unwahrscheinlich, dass ein einzelnes Gen für die Entstehung einer komplexen, auf vielen Faktoren beruhenden Erkrankung wie Krebs verantwortlich sein könnte.

Sanofi nimmt teil am Charité Entrepreneurship Summit 2013

Auf dem 6. Charité Entrepreneurship Summit wird Dr. Matthias Suermondt, Leiter des Geschäftsbereichs Onkologie Europa bei Sanofi, das „Research Window II“ über Onkologie leiten. Am ersten Kongresstag, 8. April, zwischen 16:15 Uhr und 17:45 Uhr diskutieren Prof. Dr. Clemens Schmitt vom Krebsforschungszentrum der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Prof. Dr. Dr. Samir M. Hanash vom MD Anderson Cancer Center der Universität von Texas in Houston und Prof. Dr. Andreas Manz, Forschungsleiter am Korea Institute of Science & Technology (KIST) und Professor an der Universität des Saarlandes, über die Herausforderungen in der Behandlung von Krebs.

Sanofi nimmt am Diabetes-Gipfel 2013 in Lund teil

Sanofi unterstützt den European Action Summit 2013 am 18. September in Lund, Südschweden. Die eintägige Veranstaltung widmet sich der translationalen Diabetesforschung und soll Entscheidungsträger von Universitäten, der Pharmaindustrie, Biotech-Unternehmen, Biobanken und Kapitalgeber zusammenbringen. Das Treffen wird vom Diabeteszentrum der Universität Lund organisiert und soll helfen, die Zusammenarbeit zwischen akademischer und kommerzieller Forschung zu fördern.

Forschung und Entwicklung von Sanofi spendet zu Gunsten schwer kranker Kinder

Auch in diesem Jahr hat die Forschung und Entwicklung von Sanofi in Frankfurt zu Gunsten von Kindern in der Region gespendet, die unter schweren Krankheiten leiden. Damit möchte das Unternehmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung über den eigenen Tätigkeitsbereich hinaus gerecht werden.