Kurznavigationsmenü :

  1. Zum Inhalt
  2. Zum Menü Hauptpunkte
  3. Zur Suchfunktion
  4. Zur Hilfe
  5. Zu den Modulen
  6. Zur Liste der Tastaturkürzel

Hilfe :

  1. Sanofi in der Welt |
     
  2. Unsere Websites |
     
  3. Group Websites |
     
  4. BestellCenter |
  5. Kontakt |
  6. Sitemap |
  7. Hilfe
  1. RSS
  2. Schriftgröße

    Reduzieren Erhöhen  
 
 

Datenschutz

Inhalt :

Datenschutz

Direktlinks zu den einzelnen Bereichen :

1. Allgemeines

Sanofi, die Winthrop Arzneimittel GmbH und angeschlossene Unternehmen (im Weiteren Sanofi genannt) heißen Sie auf unseren Webseiten herzlich willkommen.

Sanofi als Gesundheitsunternehmen beschäftigt viele Mitarbeiter, die sich ebenfalls wie Sie, sowohl beruflich als auch privat, im Internet bewegen. Wir wissen daher aus eigener Erfahrung, wie wichtig der sorgfältige und rechtmäßige Umgang mit personenbezogenen Daten ist. Sanofi ist der Schutz Ihrer Privatsphäre bei Ihrem Besuch auf dieser Website ein großes Anliegen.

Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit und Verpflichtung Ihnen gegenüber, dass wir im Umgang mit personenbezogenen Daten nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einhalten, sondern und vor allem ethischen Prinzipien bei der Nutzung von personenbezogenen Daten folgen.

Diese Datenschutzrichtlinie gibt Auskunft darüber, welche Daten die Sanofi während Ihres Besuchs auf dieser Website erhebt und wie das Unternehmen diese Daten nutzt. Diese Datenschutzrichtlinie ist gültig für alle Webseiten und Services der Sanofi im Internet und ist auf jeder Seite über den Aufruf des Links „Datenschutz“ einsehbar.

Einige der Daten, die wir auf unserem Server speichern, sind Daten, die Sie uns mit Ihrem Einverständnis durch das Ausfüllen von Formularen zur Verfügung stellen (siehe Punkt 2), während andere Daten automatisch erhoben werden (siehe Punkt 3).


2. INHALT DER EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG

Beim Besuch der Webseiten von Sanofi stimmen Sie dem Erheben, Verarbeiten und Nutzen von Informationen gemäß vorliegender Datenschutzerklärung zu. Jeder Änderung der Datenschutzrichtlinie, die Auswirkungen auf Ihre Einwilligungserklärung hat, muss von Ihnen aktiv zugestimmt werden.

2.1. In welche Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten willigen Sie ein?

Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) dürfen Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden. Damit Sie diese Angebote und Webdienste nutzen können, müssen wir personenbezogene Daten zu Ihrer Authentifizierung als Fachkreisangehöriger erheben. Ohne diese Authentifizierung dürfen wir Ihnen einige dieser Angebote und Webdienste nicht anbieten.

Darüber hinaus unterliegen wir als Arzneimittelhersteller weiteren gesetzlichen Verpflichtungen personenbezogene Daten zu dokumentieren, z.B. Meldung unerwünschter Arzneimittelwirkungen.

Zu diesen Zwecken erheben wir folgende Datenkategorien:

Registrierung (Fachkreis-Authentifizierung) für Webseiten

  • Beruf (für die Zuordnung zu den Fachkreisen / Nicht-Fachkreisen)
  • Tätigkeitsschwerpunkt (zur Selektion relevanter Angebote und Informationen)
  • Name, Vorname
  • Postleitzahl, Ort
  • Praxis / Klinik / Institution
  • Straße und Hausnummer
  • Geburtsdatum
  • Benutzername, E-Mailadresse und Passwort (für das erneute Anmelden auf der Webseite)

Über Datenerhebungen zu anderen Zwecken sowie bei Inanspruchnahme weiterer Angebote werden wir Sie gesondert informieren und entsprechend Ihre Einwilligung einholen.

Personenbezogene Daten für unsere Webdienste und Serviceleistungen werden in folgendem Zusammenhang benötigt:

  • Newsletter für Nicht-Fachkreise: E-Mailadresse (Minimum)
  • Newsletter für Fachkreise: E-Mailadresse, inkl. vorheriger Authentifizierung/Registrierung
  • Broschüren und Materialien für Nicht-Fachkreise sowie Fachkreise:
    • bei online-Lieferung: E-Mailadresse (Minimum), ggf. Fachkreis-Authentifizierung für Mediziner
    • bei physikalischer Lieferung: Kontakt-/Lieferadresse (Minimum), ggf. Fachkreis-Authentifizierung
      für Mediziner (zusätzlich werden Bankdaten abgefragt, falls ein Zahlungsbedarf besteht)
  • Abonnieren von Webinhalten für die Übernahme auf eigene Internetseiten für Fachkreis und Nicht-Fachkreise: Registrierung und Authentifizierung, Angabe der eigenen Webseite   

Sofern Sie Newsletter-Services von uns nutzen, können Sie diese jederzeit gezielt auf Ihre Bedürfnisse personalisieren oder wieder abbestellen.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir Ihnen ab diesem Zeitpunkt in diesem Fall bestimmte Angebote und Webdienste jedoch nicht mehr zur Verfügung stellen können.

2.2. Ausübung Ihrer Datenschutzrechte

Sie haben das Recht jederzeit Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten einzusehen, sowie diese berichtigen, sperren oder löschen zu lassen.

Wir bieten Ihnen hierfür verschiedene Möglichkeiten an:

  • Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten (siehe Punkt 7)
  • Änderung des Internetprofils über den Webseitenmenüpunkt „Meine Daten ändern“.
    Dieser erscheint nach erfolgreicher Anmeldung auf unseren Internetseiten.
  • per E-Mail Beauftragung an unsere Kundenbetreuung: callcenter@sanofi.com
  • per Telefon oder Fax:
    • Telefon: 0180 / 222 201 0 (0,06€ / Anruf)
    • Fax: 0180 / 222 201 1 (0,06€ / Anruf)

Dabei legen wir Wert darauf, dass Anfragen an unsere Kundenbetreuung zeitnah bearbeitet werden und wir allen anwendbaren gesetzlichen und ethischen Archivierungs- und Dokumentationspflichten entsprechen.


3. STATISTISCHE AUSWERTUNG

Wir nutzen gängige Auswertungs-Techniken für die Analyse der Besuchsresonanz unserer Webseiten (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit), um sie optimal für unsere Kunden zu gestalten und an Ihren Bedürfnissen auszurichten. Dabei erstellen wir Marktanalysen über die Nutzung unserer Webseiten in Form von aggregierten Statistiken (z.B. Anzahl der Besuche, durchschnittliche Seiten-Verweildauer, Häufigkeit gelesener Inhalte).

Dazu verwenden wir anonymisierte Daten, so dass keinerlei Rückschlüsse und Informationen auf den einzelnen Besucher möglich sind.

3.1. Browser-Cookies

Den anonymen Besuch eines Nutzers können wir beispielsweise über Browser-Cookies einsehen. Browser-Cookies sind Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet. Diese Informationen können, je nach Einstellung des Browsers, als Textdatei auf der Festplatte des Besuchers abgespeichert werden. Dabei ist es wichtig zu wissen, das Browser-Cookies dem Computer des Besuchers keinen Schaden zufügen. Die Informationen, die unsere Browser-Cookies enthalten, sind einzig Informationen zur jeweiligen Session. Eine Session besteht für die Dauer Ihres Besuchs auf einer unserer Webseiten und wird über eine Session-ID dargestellt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Annahme von Browser-Cookies zu verweigern. Je nach verwendetem Browser unterscheiden sich diese Einstellungsmöglichkeiten. Für unsere Serviceangebote und Webdienste empfehlen wir Ihnen, die Browser-Cookies vom Sanofi Webserver zu akzeptieren, da somit der volle Funktionsumfang gewährleistet werden kann.

3.2. Internet-Tags

Um den Aufruf einer Webseite oder einzelner Elemente mitzuzählen, verwenden wir Internet-Tags, die auch als „1-Pixel-Grafiken“ bekannt sind. Sie werden als Besucherzähler (Zählpixel), bei uns in Form transparenter Grafiken, auf Webseiten eingebunden, um in Form eines Skripts die Anzahl der Aufrufe an den Webserver von Sanofi weiter zu leiten.


4. WIE GEWÄHRLEISTET SANOFI DIE SICHERHEIT VON DATEN?

Zum Schutz personenbezogener Daten haben wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten während der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung sicherzustellen.

Ihre Daten befinden sich einzig innerhalb der Datennetzwerke der Sanofi in Deutschland. Die Sanofi Gruppe ist weltweit tätig und unterhält eine Vielzahl an Datennetzwerken in mehreren Ländern. Wir haben durch verbindliche Unternehmensregelungen sicher gestellt, dass weltweit innerhalb der Sanofi Gruppe ein angemessenes Datenschutz-Niveau im Sinne der europäischen Datenschutzrichtlinie besteht. Dadurch werden Ihnen der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte und die Ausübung Ihrer damit verbundenen Rechte gewährleistet.


5. WIE HANDHABT SANOFI DEN UMGANG VON DATEN MINDERJÄHRIGER BESUCHER?

Sanofi wird wissentlich keine Daten von Minderjährigen aufzeichnen, behandeln oder Dritten zukommen lassen, ohne dass im Vorfeld die Einwilligung der gesetzlichen Vertreter über einen direkten Kontakt erfolgte.


6. WIE GEHT SANOFI MIT VERLINKUNGEN AUF WEBSEITEN UM?

Auf unseren Webseiten bieten wir Ihnen Verlinkungen auf für Sie interessante Webseiten an. In Zusammenarbeit mit den Betreibern dieser Webseiten, versuchen wir dabei höchsten Anforderungen gerecht zu werden.

Da das World Wide Web sich im steten Wandel befindet, können wir jedoch keine Garantie übernehmen, dass unsere Auffassung von Datenschutz, im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie auch für Dritte gilt, wenn Sie über Verlinkungen unsere Webseiten verlassen. Weiter ist es uns nicht möglich, Haftung für die Inhalte der von uns verlinkten Webseiten von Dritten zu übernehmen.


7. WIE KANN ICH DEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN KONTAKTIEREN?

Wir möchten Ihnen die Gelegenheit und Möglichkeit geben, bei jeder Anregung, bei Fragen oder Beschwerden, unsere Datenschutzerklärung oder unsere Auffassung von Datenschutz betreffend, Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten aufzunehmen.

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter folgender Adresse erreichbar:

Sanofi Deutschland GmbH
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt
datenschutz.de@sanofi.com oder zum Kontaktformular


8. VERSION

Diese Version unserer Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 17.03.2010 aktualisiert. Wir sind stets bemüht unsere technischen Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten zu verbessern. Wir empfehlen Ihnen daher unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit erneut einzusehen.

Updated: 11. März 2010