Dr. Malte Greune

Dr. Malte Greune ist Mitglied der Geschäftsführung der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH mit Verantwortung für den Bereich „Industrial Affairs Pharmaceuticals“ (pharmazeutische Fertigung).

Nach seinem Abschluss im Jahr 1990 als Diplom-Kaufmann an der Universität Trier promovierte er an der Universität zu Köln in Wirtschaftswissenschaften. 1995 trat er zu Beginn seiner beruflichen Karriere in die Hoechst AG ein und wurde 1997 Geschäftsführer und Standortleiter bei Hoechst Roussel Vet in München. Danach wechselte Dr. Malte Greune zu Intervet International b.v. in den Niederlanden, wo er zuletzt als Vice President Manufacturing die Verantwortung für 17 Standorte des Unternehmens innehatte. Sein weiterer beruflicher Werdegang führte ihn zu den amerikani­schen Unternehmen Schering-Plough Corp. und Merck & Co. In beiden Unternehmen übernahm er leitende Positionen in den Bereichen Impfstoffherstellung, pharmazeutische Fertigung und Supply Chain.

Im Januar 2012 wechselte Dr. Malte Greune zu Sanofi in Deutschland als Leiter der Fertigung von Diabetes- und Onkologie-Produkten in Frankfurt.

Dr. Malte Greune

Dr. Malte Greune

Geschäftsführer
Pharmazeutische Fertigung