Clemens Kaiser

Clemens Kaiser ist seit September 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung von Sanofi in Deutschland. Der Geschäftsführung gehört er bereits seit Januar 2016 mit Zuständigkeit für die Business Unit General Medicines an. Damit verantwortet er das Geschäft mit Arzneimitteln in den Bereichen Generika und Etablierte Produkte (EP). Gleichzeitig ist er auch für das EP-Geschäft in Österreich und der Schweiz im Rahmen der Multi-Country-Organisation verantwortlich.

Clemens Kaiser ist zusätzlich für Sanofi Deutschland im Vorstand des Verbandes forschender Arzneimittelhersteller (vfa) und Mitglied des Vorstands im Ausschuss für industrielle Gesundheitswirtschaft des BDI.

Clemens Kaiser blickt auf 30 Jahre Erfahrung im Gesundheitsgeschäft zurück. 1984 startete er seine Laufbahn im Bayer-Konzern in Leverkusen. Es folgten Auslandsstationen in Südostasien, Südafrika und Kanada. Von 1994 bis 1998 war er Executive Vice President und Mitglied des Pharma Executive Committee der Bayer AG und zuständig für das operative Geschäft in Asien, Afrika, Mittlerer Osten, Osteuropa und Lateinamerika. Von 1995 bis 1998 war er unter anderem Gründungs-Chairman der Bayer Healthcare China und ab 1998 Chairman von Bayer Taiwan. Darauf folgten zwei Jahre als President Global eBusiness der Bayer AG in Leverkusen. Im Jahr 2002 wechselte er für rund fünf Jahre als CEO zu Exatec LLC in Detroit, einem Technologie Joint Venture von Bayer und GE Plastics in der Automobilindustrie.

Nach einem kurzen Aufenthalt beim kanadischen Biotech-Unternehmen Isotechnika ging Clemens Kaiser Mitte 2009 als Leiter des globalen Kontrastmittelgeschäftes zu GE Healthcare nach London. Im Juli 2014 wechselte er als Senior Vice President Biologics zu Sanofi in Paris und zeichnete für das globale Geschäft mit monoklonalen Antikörpern aus der Regeneron-Allianz von Sanofi verantwortlich.

Clemens Kaiser

Clemens Kaiser

Vorsitzender der Geschäftsführung
Geschäftsführer
General Medicines Deutschland, Schweiz, Österreich