Prof. Dr. Jochen Maas

Prof. Dr. Jochen Maas ist seit Oktober 2010 Geschäftsführer Forschung & Entwicklung der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH. Er leitet zudem den German R&D Hub, eines von weltweit drei integrierten Forschungs- und Entwicklungszentren und ist Mitglied des globalen Leitungsteams. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit in der Industrie hält Jochen Maas als Professor an der technischen Hochschule Mittelhessen Vorlesungen über Pharmakokinetik und Drug Delivery Systeme und ist als Werkstattleiter in der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen und als Vizepräsident der „Houses of Pharma & Healthcare“ engagiert.

Jochen Maas ist Biologe und Veterinärmediziner (Universitäten Heidelberg, München und Zürich). Er begann seine Industrielaufbahn in der Forschung der Pharmasparte der Hoechst AG in Frankfurt als Leiter des Labors Tier-Pharmakokinetik. Nach seiner Funktion als Gruppenleiter und Vorstandsassistent wurde er Leiter der Abteilung Drug Metabolism & Pharmacokinetics in Frankfurt, gefolgt von ähnlichen Verantwortungsbereichen für das Nachfolgeunternehmen Aventis in Paris und in ganz Europa. Gleichzeitig war er für den gesamten Bereich Entwicklung in Deutschland verantwortlich bevor er schließlich als Geschäftsführer die Verantwortung sowohl für den Bereich Forschung als auch Entwicklung in Deutschland übernahm.

Im Fokus seiner wissenschaftlichen Arbeit stand die Ausarbeitung neuer pharmakokinetischer Modelle und Methoden – von der Forschungs- bis zur präklinischen- und klinischen Phase.

Neben seiner Tätigkeit im F&E-Management des Unternehmens hält Jochen Maas häufig wissenschaftliche Vorträge. Darüber hinaus ist er Fachautor und Mitherausgeber mehrerer wissenschaftlicher Monographien.

Jochen Maas ist verheiratet und hat drei Söhne.

Prof. Dr. Jochen Maas

Prof. Dr. Jochen Maas

Geschäftsführer
F&E Hub Deutschland