Der Soziale

Über 20 Jahre arbeitet Frank Rusko für das Unternehmen. Seit 2015 kümmert er sich um die sozialen Angelegenheiten, Vielfalt und Inklusion. In dieser Funktion hat er immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte seiner Kolleginnen und Kollegen. Vereinbarkeitsthemen bezüglich Kindern und Pflege sind ihm ein großes Anliegen. „Wir bei Sanofi wollen gute Rahmenbedingungen im Unternehmen zur Verfügung stellen, damit sich unsere Kolleginnen und Kollegen mit ruhigem Gewissen auf ihre tägliche Arbeit zum Wohle der Patienten konzentrieren können“, so Frank Rusko. Das gelingt durch ein breites Angebot von Kinderbetreuungsplätzen inklusive Notfallbetreuung oder auch Beratungsangebote und Informationsveranstaltungen zum Thema Pflege. „Beide Themen sind wichtige Säulen unserer Unterstützung zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie.“, fasst Frank Rusko zusammen.

Hilfe für die Kleinen

Da ein Kinderbetreuungsplatz manchmal nicht alleine hilft, kümmert sich der Vater von zwei erwachsenen Kindern in Deutschland außerdem um das Sanofi-Kinderhilfswerk „Entfants de Sanofi“, das sich für benachteiligte Mitarbeiterkinder einsetzt. Dafür haben Mitarbeiter und Sanofi schon 11 Millionen Euro eingebracht.

 
Sanofi Adventskalender

Sanofi Adventskalender

Sanofi.de öffnet Türen und blickt auf die dahinter tätigen Mitarbeitenden - 24 Kalendertürchen und 24 Jobportraits mit ganz persönlichen Motivationsgründen, die Ansporn für die tägliche Arbeit bei Sanofi sind.