Mit viel Engagement zum Traumberuf

Chemie hat Ali Yakut schon in der Schule fasziniert. Doch von der Faszination zum Traumberuf Chemikant war es für ihn erstmal ein steiniger Weg – bei dem auch seine Integrationsfähigkeit gefragt war. Nach einigen Absagen eröffnete das Förderprogramm „StartPlus“ Ali Yakut bei Sanofi eine zweite Chance. Im Rahmen dieser Maßnahme hatte er bereits in die Chemikanten-Ausbildung geschnuppert. Dabei fand er alles so vor, wie er es sich immer vorgestellt hatte. „StartPlus“ half ihm dabei, viele NoGos zu umgehen – und machte ihm so auch die Integration als späterer Auszubildender leichter. Auch seine eigenen Integrationskonzepte funktionierten: viel mit den Leuten kommunizieren und sich behutsam in neue Situationen hineintasten. Das Ergebnis war unter anderem eine um ein halbes Jahr verkürzte Ausbildungszeit und dann gleich eine Vollzeitstelle als Chemikant. Heute arbeitet Yakut bei Sanofi in der Herstellung von Arzneimitteln, die Menschen weltweit helfen, ihre Schmerzen zu lindern.

Das StartPlus Programm

Bei dem StartPlus-Programm handelt es sich um ein neunmonatiges Berufsvorbereitungsprogramm, das Sanofi seit 2012 anbietet. Die Teilnehmer werden fachlich und sozialpädagogisch eng betreut und bekommen einen Einblick in mehrere Ausbildungsberufe. Wenn sie das Programm erfolgreich abschließen, ist ihnen bei Sanofi anschließend ein Ausbildungsplatz sicher.

 
Sanofi Adventskalender

Sanofi Adventskalender

Sanofi.de öffnet Türen und blickt auf die dahinter tätigen Mitarbeitenden - 24 Kalendertürchen und 24 Jobportraits mit ganz persönlichen Motivationsgründen, die Ansporn für die tägliche Arbeit bei Sanofi sind.