Auf der Arbeit und abseits den Patienten verpflichtet

Dr. Petra Nolte ist seit Juni 2017 für Sanofi am Kölner Standort als Laborleiterin in der Galenik und Projektmanagerin im Einsatz. Die promovierte Pharmazeutin entwickelt neue innovative Darreichungsformen und Produkte für Consumer Healthcare mit einem Fokus auf pflanzliche Arzneimittel.

„Bei meiner Arbeit spornt mich stets die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team an und dass es knifflige Herausforderungen zu meistern gilt, die einem auf dem Weg zu neuen Medikamenten begegnen“, erzählt Petra Nolte. Dabei hat sie immer das Wohl der Patienten im Blick. Zum Beispiel möchte die Pharmazeutin neue Produkte so entwickeln, dass diese leichter anwendbar werden. Das kann die Therapietreue der Patienten erheblich verbessern.

Eine herausfordernde Aufgabe für das Patientenwohl

Auch außerhalb ihres Forschungslabors hat sich Petra Nolte ganz der Gesundheit von Menschen verschrieben. Bereits gegen Ende ihres Pharmaziestudiums fing sie an, sich bei der Hilfsorganisation „Apotheker ohne Grenzen“ ehrenamtlich zu engagieren. Dafür steigt die Pharmazeutin auch heute noch regelmäßig ins Flugzeug, um in Krisengebieten rund um den Globus im Einsatz zu sein. „Ich glaube, ich will der Welt einfach ein Stück von meinem Glück abgeben. Als Forscherin bei Sanofi und im Ehrenamt kann ich dies tun.“

 
Sanofi Adventskalender

Sanofi Adventskalender

Sanofi.de öffnet Türen und blickt auf die dahinter tätigen Mitarbeitenden - 24 Kalendertürchen und 24 Jobportraits mit ganz persönlichen Motivationsgründen, die Ansporn für die tägliche Arbeit bei Sanofi sind.