Haneen Njoum: Botschafterin für das digitale Gesundheitswesen

Botschafterin für das digitale Gesundheitswesen

„Die Digitalisierung des Gesundheitswesens bringt viele Vorteile für die Patienten“ weiß Haneen Njoum. Die Datenwissenschaftlerin arbeitet bei Sanofi in der Datenanalysegruppe für künstliche Intelligenz und befasst sich hier speziell mit klinischen Zeitreihendaten, die von tragbaren nicht-invasiven Geräten stammen. Derartige Geräte mit digitalen Sensoren könnten in naher Zukunft genutzt werden, um die Gesundheit von Patienten kontinuierlich zu monitoren und so zu einem personalisierten Gesundheitserlebnis beizutragen. Personalisierte Medikamentendosierungen und medizinische Ratschläge, weniger Klinikbesuche, womöglich die Verhinderung von Notfallereignissen – all dies könnte für ein verbessertes Wohlbefinden vieler Patienten sorgen. Daten sind der Schlüssel zu diesem Weg und Njoum möchte ihn mitgestalten: „Ein großer Teil meiner Arbeit besteht darin, mit Daten zu arbeiten, sie zu analysieren, zu visualisieren und Algorithmen und Modelle zu untersuchen“, erklärt sie. Für Njoum mehr als ein Job, sie ist mit großer Leidenschaft bei der Sache, wie sie betont: „Ich sehe mich auch als Botschafterin für das digitale Gesundheitswesen und für digitale klinische Studien.“

Was bedeutet Vielfalt für Sie persönlich?

Für mich bedeutet Vielfalt, zu akzeptieren und zu verstehen, dass wir alle mit Privilegien und Nachteilen in diese Welt geboren werden. Im Laufe der Jahre unterscheiden wir uns voneinander, indem wir verschiedene Entscheidungen treffen und vielfältige Ideen im Leben verfolgen. Dieser Unterschied ist einfach da, ohne dass ein Vergleich erforderlich ist.

Wie verbringen Sie die Weihnachtstage?

Normalerweise verbringe ich meine Weihnachtsferien mit meinen Eltern in meiner Heimatregion Palästina. Den Heiligabend in Bethlehem zu feiern, ist eines der Erlebnisse, nach denen ich mich jedes Jahr sehne. Dieses Jahr wird Weihnachten anders sein, wahrscheinlich mit meinem Sohn und anderen Auswanderern, die dieses Jahr nicht nach Hause fahren können.

Was wünschen Sie sich für ein „vielfältiges Jahr 2021“?

Ich wünsche mir, dass die Pandemie, wie schwierig und herausfordernd sie auch ist, Menschen auf der ganzen Welt zusammenbringt und ihnen hilft, die Werte und Ziele zu priorisieren, für die wir in den nächsten Jahrzehnten kämpfen sollten. Für mich sind das zum Beispiel der Fortschritt der Wissenschaft, der Klimawandel und ein finanziell und politisch stabilerer und sicherer Planet.

 
Sanofi Adventskalender 2020: Mitarbeitende verraten, wie sie Vielfalt interpretieren

Sanofi Adventskalender 2020

Entdecken Sie im Adventskalender die tägliche Arbeit von 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Mitarbeitenden verraten außerdem, wie sie Vielfalt interpretieren und wie sie die Weihnachtstage verbringen.