Lange am Computer gearbeitet. Nicht auf die Haltung geachtet. Viel Stress gehabt. – Und jetzt pocht es nicht nur im Kopf.

Schnelle Linderung von Kopfschmerzen

Lange am Computer gearbeitet. Nicht auf die Haltung geachtet. Viel Stress gehabt. – Und jetzt pocht es nicht nur im Kopf, auch Schultern und Nacken sind verspannt und schmerzen. Auf akute Schmerzen wie diese hat Sanofi eine Antwort: Thomapyrin® TENSION DUO mit der Kombination aus Ibuprofen und Coffein.

Kopfschmerzen gehören zu den Klassikern unter den akuten Schmerzbeschwerden. Und immer häufiger treten sie zusammen mit Schulter- und Nackenverspannungen auf. Normalerweise wird der Kopf „im Lot“ getragen. Hat man aber viel zu tun und sitzt zu lange am Schreibtisch, kann sich das leicht ändern. Es kommt zu einer Überlastung der Nackenmuskulatur. Der Körper setzt Botenstoffe frei, die Kopfschmerz auslösen können. „Mir sitzt was im Nacken“ ist ein gängiger Begriff, der diese komplexe Störung beschreibt. Besonders oft trifft es Menschen, die „den Kopf voll“ haben oder dazu neigen, sich schnell „den Kopf zu zerbrechen“. Typischerweise tritt diese Schmerzform auf, wenn bei angespannter Grundhaltung und Schwierigkeiten, mental wie körperlich loszulassen, auch noch Stress hinzukommt. Triggerpunkte, kleine verhärtete Muskelbereiche, können die Schmerzempfindlichkeit zusätzlich verstärken.

Aber was hilft?

Wie immer bei körperlicher oder psychischer Anspannung steht das Lockerlassen im Fokus. Entspannungsübungen, Wärme und – natürlich – Bewegung helfen langfristig, Verkrampfungen zu lösen und neuen Beschwerden vorzubeugen. Doch wer akute Schmerzen hat und das Gefühl, dass Kopf, Nacken und Schulter nur noch fest und „zu“ sind, wünscht sich meist auch eine schnelle – in der Regel medikamentöse – Hilfe.

Im DUO besonders stark und schnell

Mit Thomapyrin® TENSION DUO entspricht Sanofi dem Patientenwunsch nach einem schnell und stark wirkenden Schmerzmittel. Die in Europa einzigartige Neuentwicklung kombiniert 400 mg Ibuprofen und 100 mg Coffein. Sie ist zur kurzzeitigen Behandlung akuter, mäßig starker Schmerzen bei Erwachsenen zugelassen.

Coffein beschleunigt und verstärkt schmerzlindernde Effekte.

 

 

Ibuprofen zeichnet sich durch eine gute Wirksamkeit und Verträglichkeit aus. Es ist seit Jahren der beliebteste Schmerzmittelwirkstoff in Deutschland (1). Coffein gehört zu einer Substanzgruppe, die schmerzlindernde Effekte beschleunigt und verstärkt. Im Fall von Thomapyrin® TENSION DUO bedeutet das: Die Kombination wirkt nicht nur besonders schnell (2), sondern auch 40 Prozent stärker (2) als ihr Einzelwirkstoff Ibuprofen. Und nicht nur das: Die Wirkung hält auch lange an (2) – ideal bei akuten Schmerzen, etwa hartnäckigem Kopf- und Verspannungsschmerz.

News & Storys von Sanofi in Deutschland

Weitere News & Storys von Sanofi in Deutschland

Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten und Anstrengungen von Sanofi in Deutschland – egal ob aktuell, informativ oder unterhaltend.

Quellen:
(1) aktuell 44,1 % Anteil nach Packungen im OTC-Bereich; IMS OTC® Report Apotheke/IMS® GesundheitsMittel­Studie (GMS) Apotheke.
(2) Aus klinischer Studie mit 562 Patienten (Weiser T et al. Efficacy and safety of a fixed-dose combination of ibuprofen and caffeine in the management of moderate to severe dental pain after third molar extraction. Eur J Pain 2018; 22: 28–38).

Pflichtangaben:
Thomapyrin® TENSION DUO
400 mg/100 mg Filmtabletten. Wirkstoffe: Ibuprofen und Coffein. Für Erwachsene zur kurzzeitigen Behandlung von akut auftretenden mäßig starken Schmerzen. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main. Stand: Dezember 2018 (SADE.THOM2.18.12.3607)