Leben mit Diabetes: Jeder Mensch ist einzigartig, jedes Leben anders

Leben mit Diabetes: Jeder Mensch ist einzigartig, jedes Leben anders

Seit mehr als 100 Jahren hören wir Menschen mit Diabetes zu und unterstützen sie. Wir glauben, dass die Gesundheitsversorgung so individuell sein sollte wie Sie.... Wir setzen auf YOUR TYPE.

Von der Leistungssportlerin zur Jugendlichen mit Diabetes

Weitere News & Storys von Sanofi in DeutschlandAls Lucy 12 Jahre alt war, war sie eine ehrgeizige Schwimmerin und reiste oft zu Wettkämpfen. Das Leben war einfach: Es bestand aus Freunden, Familie und Schwimmen. Nach einem ihrer Wettbewerbe begann sie plötzlich abzunehmen. Innerhalb von einer Woche fiel ihr Gewicht um acht Kilogramm. Lucy kam für drei Tage ins Krankenhaus, dort wurde bei ihr Diabetes diagnostiziert.

Veränderungen

Lucy musste sich früh mit der Erkrankung Diabetes auseinandersetzenNach ihrer Diagnose sah Lucy das Leben als "Kampf" – gegen Hyperglykämien, wenn ihr Blutzuckerspiegel zu hoch war oder gegen Hypoglykämien, wenn er zu niedrig war. Wie die meisten Menschen, fühlte Lucy sich nach der Diagnose Diabetes einsam und ängstlich: Welche Herausforderungen kommen auf sie zu? Wie soll sie ein Leben lang mit Injektionen umgehen und ihren Körper rund um die Uhr überwachen? Die einstigen kleinen Freuden des Lebens, wie bei einem Freund zu Hause zu essen oder ein Eis zu kaufen, bedeuteten nun, an ihr Insulin zu denken und den Blutzucker zu messen.

Mir wurde klar, dass ich aufhören musste, gegen das Unkontrollierbare zu kämpfen, aber trotzdem nicht aufgeben durfte. Wir wissen, dass wir Grenzen haben, aber wir können sie überwinden.

Lucy, heute 50 Jahre alt und Physiotherapeutin

Diabetes – Die Volkskrankheit

Diabetes in Zahlen

Rund 425 Millionen Menschen weltweit leben mit der Diagnose Diabetes – eine Zahl, die bis zum Jahr 2045 auf 690 Millionen ansteigen wird.

Diabetes ist eine komplexe, chronische Erkrankung, die auftritt, wenn der Blutzucker höher als normal ist. Glukose, die aus der Nahrung gewonnen wird, liefert die Hauptenergiequelle, muss aber in die Zellen gelangen. Dazu braucht man Insulin, ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Bei Diabetes produziert der Körper nicht genügend Insulin oder verarbeitet es nicht, was dazu führt, dass die Glukose im Blut bleibt und die Zellen nicht erreicht. Im Laufe der Zeit kann zu viel Glukose im Blut zu gesundheitlichen Problemen und schwerwiegenden Komplikationen wie Nierenversagen und Herzerkrankungen führen, weshalb der Blutzuckerspiegel ständig überprüft werden muss.

Typ-1, Typ-2… YOUR TYPE.

Dank neuer Erkenntnisse aus der Forschung haben sich die Behandlung und das Leben mit Diabetes vom traditionellen Typen-Modell entfernt. Die Wissenschaft entdeckt, dass es mehr als zwei Arten des Diabetes gibt. Die traditionellen Paradigmen von Typ-2-Diabetes, der nur bei Erwachsenen und Typ-1-Diabetes, der nur bei Kindern auftritt, sind nicht mehr zutreffend, da beide Krankheiten in beiden Altersgruppen auftreten können.

Dieses breitere Verständnis hat die Art und Weise verändert, wie wir uns um Menschen mit Diabetes kümmern. So wie jeder Mensch individuell ist, so sollte es auch seine gesundheitliche Versorgung sein. Diesen Ansatz verfolgen die American Diabetes Association und die European Association for the Study of Diabetes.

Unser Engagement

Sanofi: Fortschritt in der Diabetestherapie aus Deutschland

Wir sind seit mehr als 100 Jahren im Bereich Diabetes tätig und bieten mit innovativen Therapien und begleitenden Programmen eine maßgeschneiderte und individualisierte Versorgung. Im Mittelpunkt steht dabei, dass die Patienten mit ihren Ärzten im Gespräch sind und die richtigen Tools zur Verfügung stehen.

Um die gesamte Komplexität des Lebens mit dieser Krankheit zu erfassen, haben wir einen mehrstufigen Ansatz entwickelt, der den Menschen die Werkzeuge an die Hand gibt, die sie benötigen, um ihr Leben trotz der Krankheit zu genießen.

Mit unseren Schulungsprogrammen helfen wir Menschen mit Diabetes und Ärzten, die Krankheit gut in den Griff zu bekommen.

Durch Wissen Grenzen überwinden

Durch Wissen Grenzen überwinden

Schulungen im Bereich Diabetes sind die besten und größten Ressourcen für uns. Das Wissen über Diabetes ist nicht nur für Menschen mit Diabetes, sondern auch für die Familien, Freunde und vor allem für die Fachkräfte im Gesundheitswesen wichtig. Sie alle haben mir den Weg zu einer guten Einstellung meines Diabetes gezeigt und ich werde ihnen für immer dankbar sein.

Lucy, heute 50 Jahre alt und Physiotherapeutin

Leben trotz Diabetes Leben MIT Diabetes!

Lucy hat ihren Diabetes an ihr Leben angepasst und hält die Krankheit durch Ernährung, die entsprechenden Medikamente und körperliche Aktivität unter Kontrolle.

Hoffnung weitergeben

Hoffnung weitergeben

Heute unterrichte ich Andere über Diabetes. Als nächstes werde ich meine Masterarbeit über Physiotherapie in der Diabetischen Neuropathie schreiben. Hoffentlich wird es anderen Menschen helfen. Mein Ziel ist es, anderen Menschen zu helfen, die auch Diabetes haben.

Lucy, heute 50 Jahre alt und Physiotherapeutin

Diabetes - Blutzucker im Griff

Diabetes - Blutzucker im Griff

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, bei welcher der Blutzuckerspiegel erhöht ist. Mediziner unterscheiden zwei Arten der Erkrankung: Typ-1-Diabetes zerstört die Insulin-bildenden Zellen der Bauchspeicheldrüse. Beim Typ-2-Diabetes reagieren die Zellen nicht empfindlich genug auf das Hormon Insulin und können nur noch wenig Glukose aufnehmen und verbrennen.