Neurodermitis & Asthma, wie hängt das zusammen? Beiden Erkrankungen liegt sehr häufig eine gemeinsame Ursache zugrunde: die Typ-2-Entzündung. Mehr erfahren.

Mit Typ-2-Inflammation zur Typ-2-Isolation: Sprechen wir drüber!

„Jede Kleinigkeit im Leben kann durch die Symptome der Neurodermitis beeinflusst werden. Manchmal kann man nichts machen, man kann nicht einmal zur Arbeit gehen, sich anziehen oder einfach duschen“, beschreibt Lidia den Alltag mit ihrer Erkrankung. Wer an einer chronischen Erkrankung wie Asthma, Neurodermitis oder chronischer Nasennebenhöhlenentzündung mit Nasenpolypen leidet, hat meist eine deutlich reduzierte Lebensqualität. Typische Symptome wie Atemnot und quälender Juckreiz schränken die Betroffenen stark ein und können auch das Entstehen psychischer Symptome begünstigen – Rückzug und soziale Isolation sind häufig die Folge.

Weitere News & Storys von Sanofi in Deutschland Mit der Street-Art-Aktion „Typ-2-Isolation“, die in dieser Woche in Berlin stattfindet, möchte Sanofi Genzyme Menschen eine Stimme geben, die an Erkrankungen leiden, denen eine Typ-2-Entzündung zugrunde liegt. Ziel ist es, auf die Krankheitslast der Betroffenen und dem damit häufig einhergehenden Rückzug aus dem sozialen Umfeld aufmerksam zu machen. Die Initiative verweist auf aktuelle Herausforderungen in der Versorgung und klärt über die Ursachen und Folgen der Erkrankungen auf. So soll die Situation für die Patienten nachhaltig verbessert werden, um ihnen so den Weg aus der Typ-2-Isolation zu ermöglichen.

Persönlicher Lockdown durch Typ-2-Isolation

Wie fühlt es sich an, auf Distanz zu leben? Was macht es mit einem Menschen, in vielen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens eingeschränkt zu sein? Wie fühlt es sich an, auf Distanz zu leben? Was macht es mit einem Menschen, in vielen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens eingeschränkt zu sein? Und wie ist es, sich mehr und mehr zurückzuziehen? Diese Erfahrung machen pandemiebedingt derzeit viele von uns – ein beklemmendes Gefühl. Für die meisten von uns ist ein Ende der Phase in Sicht - für viele Menschen, die an einer Typ-2-Entzündung leiden, ist dies jedoch der Alltag. Denn ihr persönlicher Lockdown geht krankheitsbedingt immer wieder mal in die Verlängerung.

Typ-2-Entzündung: Was verbirgt sich dahinter?

Die sogenannte Typ-2-Entzündung basiert auf einem Ungleichgewicht des Immunsystems ausgelöst durch Botenstoffe unseres Körpers, die bei Betroffenen im Überschuss vorhanden sind und verschiedene Krankheitssymptome hervorrufen. Während die Wenigsten mit dem Begriff Typ-2-Entzündung etwas anfangen können, sind die damit verbundenen Krankheitsbilder vielen bekannt und weit verbreitet. Fast jeder von uns kennt mindestens einen Menschen, der an Asthma, Neurodermitis oder einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung mit Nasenpolypen leidet.

Die sogenannte Typ-2-Entzündung basiert auf einem Ungleichgewicht des Immunsystems ausgelöst durch Botenstoffe unseres Körpers, die bei Betroffenen im Überschuss vorhanden sind und verschiedene Krankheitssymptome hervorrufen.

Neben den körperlichen Einschränkungen wie Atemnot, Erschöpfung oder quälendem Juckreiz leiden die Betroffenen unter psychischen Belastungen. Dazu gehören beispielsweise Angst vor Stigmatisierung, Unkonzentriertheit und Stress durch Schlafstörungen bis hin zu tiefergehenden Depressionen. Zusammen mit den körperlichen Symptomen beeinträchtigt dies die Lebensqualität der Betroffenen in hohem Maße. Sie ziehen sich immer weiter zurück und meiden soziale Kontakte. Sie sind Typ-2-isoliert.

 

  • Bei knapp 44 % der Betroffenen mit Neurodermitis hat die Erkrankung Einfluss auf soziale und Freizeitaktivitäten
  • 50 % der Betroffenen mit Neurodermitis berichten von Gefühlen von Angst und Depression
  • 97 % der Menschen mit schwerem Asthma sind in ihren täglichen Aufgaben eingeschränkt
  • Bis zu 50 % der Betroffenen mit schwerem Asthma leiden an Symptomen einer Depression
  • Mehr als 90 % der Menschen mit Nasenpolypen berichten von einem Verlust der Schlafqualität
  • Betroffene mit chronischer Nasennebenhöhlenentzündung mit Nasenpolypen leiden häufig an Stimmungsschwankungen sowie Fatigue und Depression

Aktionswoche schärft Bewusstsein und deckt aktuelle Missstände auf

Mit der Street-Art-Aktion am Berliner Hauptbahnhof im Rahmen der Aktionswoche „Typ-2-Isolation“ vom 7. bis 11. Juni gibt Sanofi Genzyme Menschen mit einer Typ-2-vermittelten Erkrankungen eine Stimme. Ergänzend dazu ist eine virtuelle Galerie zum Thema Typ-2-Isolation entstanden. Die Ausstellung lässt zahlreiche Patienten zu Wort kommen, zeigt anschaulich Daten und wissenschaftliche Fakten rund um die Typ-2-Entzündung und bietet Informationen zu den zugehörigen Krankheitsbildern.

Virtuelle Ausstellung rund um das Thema Typ-2-Entzündung begrüßen zu dürfen.

Virtuelle Ausstellung

Wir freuen uns, Sie in der virtuellen Ausstellung rund um das Thema Typ-2-Entzündung begrüßen zu dürfen.

Asthma Aktivisten: Unkontrolliertes Asthma kann den Alltag für Betroffene maßgeblich beeinflussen.

Asthma Aktivisten

Unkontrolliertes Asthma kann den Alltag für Betroffene maßgeblich beeinflussen.

Leben mit Neurodermitis

Leben mit Neurodermitis

Neurodermitis ist eine komplexe chronisch-entzündliche Hauterkrankung mit unterschiedlichen Facetten, die viele Herausforderungen mit sich bringen.

Politik, Wissenschaft und Gesellschaft müssen an einem Strang ziehen

Damit Menschen mit Typ-2-vermittelten Erkrankungen wie Asthma und Neurodermitis aus ihrer sozialen Isolation ausbrechen und wieder im Leben ankommen können, sind langfristige und effektive Behandlungs- und Versorgungskonzepte notwendig. Ein nachhaltiger Therapieerfolg hilft Betroffenen, ihren Alltag in Beruf, Familie und Freundeskreis ohne Einschränkungen leben und selbst aktiv gestalten zu können. Zusätzlich trägt ein umfassendes Versorgungskonzept mit modernen Therapien langfristig zur Entlastung des Gesundheitssystems bei. Um dies zu erreichen, müssen Politik, Wissenschaft und Gesellschaft an einem Strang ziehen. Nur so haben Betroffene die Möglichkeit auf mehr Teilhabe am sozialen Leben sowie eine spürbar verbesserte Lebensqualität!