Beruf und Privatleben miteinander vereinbaren

Die Zahl der Familien, in denen beide Elternteile in Vollzeit berufstätig sind, steigt ebenso wie die Zahl der Pflegebedürftigen, die auf ihre Angehörigen angewiesen sind. Zudem pendeln viele Mitarbeitende weite Strecken zum Arbeitsplatz. Wir bei Sanofi wollen gute Rahmenbedingungen im Unternehmen zur Verfügung stellen.

Am Thema Beruf und Privatleben arbeiten wir seit über 20 Jahren kontinuierlich. Sanofi ist es wichtig, den heutigen und künftigen Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden, die durch gesellschaftliche Veränderungen entstehen, gerecht zu werden und dies in einem fortlaufenden Prozess zu überprüfen.

Für die Kinder unserer Mitarbeitenden gibt es viele Angebote. Wir stellen in Kooperation mit Kindergärten und Kinderkrippen Betreuungsplätze und Notfallkinderbetreuung zur Verfügung. Naturwissenschaftliche Entdeckerferien oder andere Ferienprogramme, ein weltweites internes Ferienaustauschprogramm, Stipendien für ein Auslandsjahr für Kinder von Mitarbeitenden, ein internes Kinderhilfswerk für finanzielle Notsituationen ergänzen unsere Aktivitäten. Ein von Sanofi kostenlos zur Verfügung gestellter Beratungsdienst hilft zum Beispiel bundesweit bei der Suche nach geeigneten Kinder-Betreuungsmöglichkeiten.

Wir bieten regelmäßig unterschiedliche Informationsveranstaltungen zu den Themen Pflege, Demenz, Vollmachten und Verfügungen an und lassen Sie nicht allein. Ein bundesweiter Beratungsdienst unterstützt unsere Mitarbeitenden bei Fragen rund um die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen.

Werdende Eltern laden wir mehrmals pro Jahr zu Informationsveranstaltungen ein, um über betriebliche Möglichkeiten und gesetzliche Regelungen bezüglich Mutterschutz und Elternzeit zu informieren, aber auch den Austausch zwischen werdenden Eltern im Unternehmen zu fördern sowie die werdenden Väter aktiv einzubinden.

Unsere Programme und Initiativen

Unsere Programme und Initiativen