Sanofis ökonomischer Fußabdruck in Deutschland

Welchen volkswirtschaftlichen Wert hat Sanofi als Unternehmen für die Bundesrepublik Deutschland und welchen Beitrag leistet speziell die Forschung und Entwicklung? Dafür eine Antwort zu finden, war Aufgabe des Wirtschaftsforschungsinstituts WifOR.

Fast 9.000 Mitarbeiter, 850 Arzneimittelprodukte und ein jährlicher Umsatz von 5 Milliarden Euro: Allein diese drei Kennzahlen beschreiben die beachtliche betriebswirtschaftliche Rolle von Sanofi in Deutschland. Welche Bedeutung hat das Unternehmen damit aber für die Volkswirtschaft der Bundesrepublik – und somit für alle Bundesbürger? Um diese Frage zu beantworten hat Sanofi das Wirtschaftsforschungsinstitut WifOR beauftragt, den so genannten ökonomischen Fußabdruck zu berechnen. Zu welchem Ergebnis die Volkswirte gekommen sind, erklären sie im Video.  

Video: Berechnung des volkswirtschaftlichen Beitrags von Sanofi

Berechnung des volkswirtschaftlichen Beitrags von Sanofi

Sanofi leistet mit seinem erwirtschafteten Jahresumsatz einen wichtigen Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt und sichert Beschäftigung für mehr als 20.000 Erwerbstätige – innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Video jetzt ansehen

… auch Sanofis Forschung und Entwicklung hinterlässt ökonomischen Fußabdruck

Forschung und Entwicklung hat einen hohen Stellenwert für Sanofi. In Deutschland forschen tagtäglich rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an neuen Wirkstoffen und testen neue Darreichungsformen. Zusätzlich haben sie über das Unternehmen hinaus eine volkswirtschaftliche Bedeutung, die sich im ökonomischen Fußabdruck widerspiegeln lässt. Sanofi hat auch hierfür das Wirtschaftsforschungsinstitut WiFOR beauftragt, die Bedeutung der Forschung und Entwicklung für die Bundesrepublik herauszufinden. Zu welchem Ergebnis die Volkswirte gekommen sind und warum die Berechnung komplex ist, erklären die Experten im Video.

Video: Der Beitrag von Forschung und Entwicklung zur Wertschöpfung

Der Beitrag von Forschung und Entwicklung zur Wertschöpfung

Sanofis Investitionen in die eigene Forschung und Entwicklung sowie in Kooperationen tragen knapp eine Mrd. Euro zum deutschen Bruttoinlandsprodukt bei. Sie sichern insgesamt über 5.000 Arbeitsplätze bei Sanofi und extern.

Video jetzt ansehen

Wertschöpfung durch Forschung

Wertschöpfung durch Forschung

Welche Rolle externe Forschungskooperationen in der Gesundheitsforschung heute spielen, wie sie Innovationen fördern und wie sie neue Arbeitsverhältnisse und einen wirtschaftlichen Mehrwert schaffen, erklärt Sanofi Forschungsleiter Prof. Dr. Jochen Maas im Interview mit „Standort Gesundheit“.

News & Storys von Sanofi in Deutschland

Weitere News & Storys von Sanofi in Deutschland

Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten und Anstrengungen von Sanofi in Deutschland – egal ob aktuell, informativ oder unterhaltend.